NeueLinke statt UnionSPDLinke

NeueLinke statt Union-SPD-Linke

Heftig wird Online und Offline nach dem Parteitag von die Linke am vorigen Wochenende diskutiert.
Tenor:
„Wie geht es weiter mit angeblich links-sozialen Parteien“?
Gibt es überhaupt eine nicht neoliberale /liberale befreite Linkspartei?

Wähler und Nicht-Wähler wurden abermals enttäuscht, wie sich dieLinke verkippingt wageneverknechtet darstellt.

Intransparent und unklar die Aussagen über der Zukunft von beiden.
Frau Kipping hinterliess den Eindruck die Politik und Zielsetzungen eines Milliardärs namens Herrn Sorros zu unterstützen ( dieser ist ja ein
neoliberaler Befürworter unkontrollierter Einreisen im Sinne des Chaos und damit unterstützt er geraume Zeit den Lobby-Verein Pro-Asyl e.V. u.a. )

In der ARD wurden zudem Zitate Mitbürgern vorgelesen die von Frau Wagenknechtstammten. Allerdings wurden diese ins AFD-Lager
zugeordnet und die befragten Mitbürger waren darüber mehr als entsetzt.

VIEL mehr entsetzter dürfte man aber über die Nicht-Worte und den Verkryptungen in der Partei sein.

Die Neue Linke Bewegung stellt dahingehend ein Licht am Horizont dar, welche stetig mehr Zulauf bekommt.
Im NLB Manifest werden Themen angesprochen, die von vielen angeblichen „Sozialpolitikern nicht angesprochen werden:

Wie wrd es in einer nicht kapitalistischen Welt mit den Eigentumsverhältnisse sein ( Oskar Lafontaine hat diese Frage auch einer modernen Sammlungsbewegung zugeschrieben ).
Ausserdem WIEVIEL Privatisiereungen darf es überhaupt geben.
Wie über welches GELD werden Leistungen entlohntin Zukunft?
Wird es Höchsteinkommen und Grundeinkommen geben ?
Darf man sparen?
Muss man ein Zinssystem mit dem jetzigen Bankensystem retten? To big to fail?

Welche Produkte und welche Jobs sollen gefördert werden und welche nicht?
TLM als Ersatz für Dollars, Bitcoins, Euros usw. ?

Flüchtlinge und Mitbürger, welchen Datenschutz brauchen diese und wie kann man diese vor Manipulationen schützen?
Kann Deutschland 1o Mio-Plus an Flüchtlingen über einen Zeitraum von 1o Jahren aufnehmen bei guter Integrationspolitik und dementsprechender Organisation ?
Wie können gemeinnützige Vereine ( NGOs ) zum Exportschlager Europas werden ?
Wie können korrupte Manager und Organisationen ihre Macht verlieren und durch sozialistischere Mitmenschen, sowie Strukturen, ersetzt werden?

DIESE und noch MEHR Fragen werden in der Neuen Linken Bewegung www.neuelinke.be sachlich /fachlich diskutiert.
Auch die NLB-Seite in Facebook „Sahra WagenknechtTeam “ nimmt sich diesen Thematiken in Kooperation mit der www.Internetz-Zeitung.eu , dem www.interbündnis.de
usw. tagtäglich an und beantwortet Schreiben von verunsicherten Mitbürgern.

ALTPARTEIEN verweigern sich diesen sozialen Zukunftsplanungenund konzentrieren sich auf neoliberale verkryptete „obamaische-vergoogelt-vertwitterte “ KI-Planwirtschaft. Das Wort TRANSPARENZ wird dabei als „Feigenblatt“ missbraucht und erfährt quasi von allen Parteien weltweit nicht die Anerkennung,
um Probleme zu lösen.

Die NLB nutzt Kooperationen, Medien-Plattformen und Netzwerke um eine NEUE BESSERE WELT auf den Punkt und in die TIEFE zu beschreiben .

Eine Fusion von SPD und dieLinke wären wohl weit davon entfernt, weil diese nicht INTERNATIONAL konsequent denken und daher sich
inkonsequent nicht vernetzen.

Wo gab es auf dem Parteitag Anregungen mit Sanders, Melenchon, Corbyn, Grudinin usw. zu diskutieren.
Antwort. Null,Null!

Also der Parteitag bestätigte eine NeueLinkeBewegung www.neuelinke.be ist super wichtig und eigentlich auch eine dementsprechende Partei, mit Weltanspruch.

Share

About the author: Viktoria2017 Sche

You must be logged in to post a comment.